Juhu 🙂

Solltest Du meine Facebookseite noch nicht kennen, will ich Dich mal kurz auf den neusten Stand bringen was dieletzten Tage geschah!

Ich habe drei Tage in der wunderbaren Herberge El Serbal y la Luna in Pieros übernachtet, in der ich mich quasi ab der ersten Sekunde „zuhause“ fühlte… einen Tag habe ich mir genommen, um mal etwas ganz Neues auszuprobieren, und zwar folgendes:

Mein Statement gegen den derzeit in Pamplona stattfindenden Stierkampf, welches ich in einer kleinen Auktion bis Sonntag versteigere.

Wie bei der gesamten Kartenaktion wird auch dieses Geld zur Hälfte an das Land der Tiere gehen, einen Gnadenhof in der Nähe von Hamburg.

Im Moment liegt der Betrag bei 50 Euro, solltest Du mitbieten wollen, schreibe gern einfach ein Kommentar hier unter den Beitrag. Ich werde den Stand hier und auf Facebook jeweils aktualisieren!

Und weil es so schön ist etwas zurückzugeben, wenn man auf Menschen mit einem wahrlich großen Herzen trifft, habe ich gestern den Tag über alle Projekte beiseite geschoben und ein Bild für die Herbergsmutter Lou angefertigt.

Hier das Ergebnis:

Ich hätte gern noch eine weitere Reihe Monde und lila Blumen hinzugefügt, das hätte jedoch einen vierten Pausentag bedeutet, und das kann selbst Slow-Pilger Zenmasta-Dani sich nicht erlauben 😉

Gerade befinde ich mich also wieder auf dem Weg, mache eine kleine Pause in Villafranca und peile die 30 km für heute an. Mal sehen wie ich voran komme!

Liebe Grüße und vielen Dank für den vielen Support!💙💚💙

Write A Comment

*