Category

Gedanken

Category

Vor etwas über einem Jahr startete ich für meinen Traum in ein neues Leben. Ich gab meinen Job als Luftverkehrskauffrau und meine Wohnung in Berlin auf, brach alle Zelte ab und begann bei Null in einer neuen Stadt. Ich hatte den Traum, Tätowiererin zu werden und wollte den Weg mit diesem Blog begleiten. (Der damals noch ichbindani hieß)

Nach etwas über einem Jahr als Barista in einem Cafe, nächtelangem Zeichnen, Zweifeln und einem Jakobsweg später hat der Traum heute Form angenommen: Ich bin als Azubi in einem renommierten Tattoo Studio angenommen worden und darf meine ersten, eigenen Tattoos anfertigen.